MSc Arbeitsrecht und Betriebspsychologie

Sie möchten sich bewerben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Studienplatz

Wir empfehlen Ihnen, sich in Ruhe in unserem Info-Portal
kostenfrei und unverbindlich umzusehen, um einen umfänglichen Eindruck des
weiterbildenden Masterprogramms zu erhalten. Dort finden Sie auch die Angabe,
welche Unterlagen für eine Bewerbung einzureichen sind.


Sollten Sie anschließend Fragen haben, stehen wir jederzeit und sehr gern auch
telefonisch zur Verfügung: 0049 451 889 36 36 - 0.

 


Zulassungsvoraussetzungen

Ein erster fachspezifischer Studienabschluss (mind. Bachelor im Bereich Psychologie, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder Personal- sowie Gesundheitsmanagement) einer anerkannten deutschen oder vergleichbaren anderen ausländischen Hochschule.

Als äquivalent zum ersten Hochschulabschluss wird eine abgeschlossene, qualifizierte Berufsausbildung sowie eine mindestens sechsjährige, einschlägige Berufserfahrung (davon mindestens ein Jahr mit Führungs- oder Projektleitungserfahrung) angesehen.

Darüberhinausgehend sind folgende Zusatzqualifikationen erwünscht: Kenntnisse im Bereich Psychologie (z. B. Klinische Psychologie, Sozialpsychologie, Wirtschaftspsychologie), Führung, Coaching, Systemische Beratung, Gesprächsführung, Arbeitsrecht, Personalwesen, Personalrecht, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre.


  Alle Interessierten, gleich ob mit oder ohne Erststudium, führen ein 20-minütiges Telefongespräch, welches die Eignung für dieses Masterprogramm überprüft. Sofern kein erster Hochschulabschluss vorhanden, ist eine schriftlichen Zulassungsarbeit sowie telefonische Eingangsprüfung abzulegen.